Sonne-Mond-Saga

Lucrums Fortsetzung nimmt Gestalt an

Wer ein Buch verkaufen will, braucht zwangsläufig ein schönes Cover. Denn ganz ehrlich, wonach greift Ihr zuerst? Nach dem schlichten Cover, das irgendwie lieblos hingeschmiert wurde, oder nach den bunten Farben, die zusammen ein harmonisches Ensemble ergeben? Ich bin da ganz ehrlich. Ich bin ein Cover-Opfer.
Kennt Ihr “Die Insel der besonderen Kinder” von Ransom Riggs? Mir ist dieses Buch in diversen Buchhandlungen begegnet. Ich habe es nicht angerührt, weil ich das schwebende, böse guckende Mädchen irgendwie befremdlich fand und oberflächlicherweise gleich auf den Inhalt geschlossen habe. Aber dank dem Books & Beyond Club, mit dem ich jeden Monat ein Buch lese, habe ich es mir dann letztendlich doch gekauft, wenn auch mit sehr grosser Skepsis. Tatsächlich verbarg sich hinter dem mässig schönen Cover eine fantastische Geschichte, die mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat. Natürlich ist Schönheit Ansichtssache und ob meine Cover “schön” sind, wird jeder für sich selbst entscheiden. Das ist eine tolle Herausforderung. Deswegen ist es mein grösstes Anliegen, mit dem Cover aufzufallen. Viel muss ich dafür nicht tun, denn der Mond auf beiden Büchern ist ein echter Blick-Magnet. Deswegen war es fast klar, dass den zweiten Band auch ein Mond schmücken würde, in welcher Weise auch immer. Anfangs sollte es eine Sonnenfinsternis werden, aber davon musste ich mich distanzieren, da man sie gemalt sicher nicht als solche hätte identifizieren können. Mit meiner Halbmond-Variante bin ich allerdings mehr als zufrieden :)

20161114_082043 20161114_082119

Auf den letzten Metern erkennt man nicht mehr viel Veränderung (abgesehen von den unterschiedlichen Farbtönen, die, wie im ersten Beitrag bereits angemerkt, von den verschiedenen Tageszeiten abhängen): Die Burg ist detailreicher, das Tor beginnt zu wachsen. Beide haben mir viel abverlangt, da ich zeitweise nur mit einem 0-Pinsel malen konnte (hauchdünn), um die Details zu arrangieren. Aber ich denke, es hat sich gelohnt.

20161114_082156 20161114_082239

Ein paar kleine Fehler sehe ich noch, die ich aber vermutlich erst mit Photoshop korrigieren werde. Das letzte Bild ist übrigens nicht das Aktuellste. Inzwischen windet sich eine Rosenranke um das Bild, die ich heute Abend mit Dornen ausstatten werde. Am Schluss muss die Loge des Lichts noch beleuchtet werden, denn im Moment sieht sie ja nicht sonderlich bewohnt aus ;)

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Nicci Trallafitti
    14/11/2016 at 22:55

    Richtig schön ❤
    Ich freue mich schon wahnsinnig drauf!

    LG Nicci

    • Reply
      Anika Ackermann
      19/11/2016 at 8:24

      Dankeschön meine Liebe ❤ Ich bin jetzt in der letzten Runde, bald ist es fertig :)

    Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.